Reiki -Hilfe Burnout
Was ist Reiki
Reiki Geschichte
Reiki-Fernseminare
Reiki-Direktseminare
Burnout
Wissenschaftliches
Infos & Buchtipps
Kontakt
Impressum & AGB

Jede Reiki-Einweihung kann einen Veränderungsprozess in Gang setzen. Dieser Veränderungsprozess kann sehr unterschiedlich sein. Durch eine Einweihung werden energetische Blockaden gelöst.

Eine Reiki-Einweihung in die universelle Lebensenergie wirkt immer, auch wenn Du nichts wahrnimmst oder keine Reinigungsreaktionen (wie nachfolgend erwähnt) bei Dir auftreten. 

Viele Menschen fühlen sich nach einer Usui-Reiki-Einweihung entspannter, sie können mit Stress besser umgehen. Sie bleiben in schwierigen Situationen innerlich ruhiger und reagieren somit auch anders in diesen Situationen. Auftretende Probleme erscheinen immer weniger unlösbar, man findet schneller eine Lösung für das Problem. Es wird nicht immer alles so, wie man es sich wünscht, allerdings geht man die Dinge immer ruhiger und gelassener an. 

Reiki Einweihung

Es können Umstrukturierungsprozesse im Denken stattfinden. Dinge, die einem vorher immer sehr wichtig waren, werden mit der Zeit immer unwichtiger. Man regt sich auch immer weniger über irgendwelche Dinge auf. Auch die Gefühle können sich verändern. Es kann sein, dass man sich an vergangene Dinge erinnert, noch einmal den Schmerz, Kummer usw. fühlt. Nimm diese Gefühle und Gedanken liebevoll an und ganz wichtig: werte bzw. verurteile sie nicht. -  Auch das Traumgeschehen kann nach einer Einweihung ebenfalls intensiver sein.

Foto:  Katharina Schmidt, Dresden

Es können auch kurzzeitig körperliche Reaktionen auftreten, wie z.B. veränderter Stuhl, veränderter Urin, unreine Haut (Pickel), Kopfschmerzen, tagelang starkes Durstgefühl. Dies sind Anzeichen einer starken körperlichen Reinigung. Mir sind diese Symptome bestens vertraut. Wenn bei mir Reinigungsreaktionen auftreten, nehme ich gern ein basisches Voll- oder Fußbad. Dieses Basenbad bewirkt, dass gelösten Schlacken usw. über die Haut ausgeschieden werden. (Meine Kopfschmerzen verschwanden bereits während des Badens.)

Es kann auch sein, dass nach einer Einweihung alte Krankheiten noch einmal aufflackern. Dies nennt man Erstverschlimmerung. Nimm auch diesen Prozess gelassen und dankbar an. Auch dies ist ein Entgiftungsprozess.  

Die von mir beschriebenen Symptome verschwinden in der Regel nach einigen Tagen. Die vorgenannten Symptome treten selten auf. Ich bin hier etwas darauf eingegangen um Menschen, die dies erleben, aufzuklären, damit keine Unsicherheiten entstehen.  

Wichtig: Bitte vor und nach Einweihungen keinen Alkohol trinken oder andere Rauschmittel zu sich nehmen. Da die Einweihungen sehr intensiv sein können, wird eine pysische und psychische Belastbarkeit vorausgesetzt. Bitte im eigenen Interesse darauf achten, dass man genügend Schlaf bekommt und wenn irgend möglich keine engen Termine im Anschluss an die Einweihung vereinbart.

Reiki-Einweihungen sind kein Ersatz für einen Besuch/Behandlung durch einen Arzt/Heilpraktiker. - Ich gebe keine Heilversprechen.
 

Wie "funktioniert" eine Reiki-Ferneinweihung?Reiki Ferneinweihung

Als ich vor Jahren meine erste Reiki-Ferneinweihung erhielt, war ich total begeistert. Ich habe Dinge wahrgenommen, die ich bei den Direkt-Einweihungen nicht gespürt hatte. 

Für eine Ferneinweihung spricht man den genauen Zeitpunkt ab, der Einzuweihende hat sich an einem ruhigen Ort zurückgezogen. Er kann während der Ferneinweihung sitzen oder liegen (mit Decke zudecken).

www.reiki-universelle-energie.de